Stebin Market Place

Italian Food Joy®

flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag

Wurstwaren und Schweinefleisch

Salami, der König der Snacks und Vorspeisen

Obwohl Landwirtschaft und Zucht heutzutage weitaus weniger Menschen beschäftigen, ist die Tradition in Italien noch immer lebendig, so dass Wurstwaren und Schweinefleisch, Salami und Schinken aus vielen Gründen zu den meistverkauften Lebensmitteln gehören. Jugendliche kaufen sie, um Happy hours zu organisieren, Köche in Restaurants kreieren daraus Gerichte und Vorspeisen, Caterer bereiten mit diesen Köstlichkeiten leckere Häppchen zu. Zu Hause werden sie in den Ferien oder am Sonntagmittag serviert. Vor hundert Jahren waren Salami und Schinken eine der wenigen Proteinquellen, und nur die Reichen konnten sich Fleisch leisten. Heute müssen wir den Cholesterinspiegel im Auge behalten und uns um die höchste Qualität unserer Ernährung bemühen. Die besten rohen Schnitte, die Sie in den renommiertesten Restaurants finden, stammen von einer feinen Alterung, die mit klugen Gewürzen, Salz und feinen Produkten wie Wein oder Trüffeln und Kräutern hergestellt wird. Luft und Zeit geben den letzten Schliff. Das Würzen von Salami und rohem Wurst ist ein Muss für das Aroma, das Sie während der Verkostung wahrnehmen. Aus diesem Grund können Wurstwaren und Schweinefleisch mit dem DOP-Zeichen in einigen geografischen Gebieten streng nach detaillierten Regeln hergestellt werden.

Wählen Sie unten die beste traditionelle Salami

Aufschnitt und schweinefleisch fur Feinschmecker

Unter den vielen italienischen Spezialitäten empfehlen wir diese drei. Porchetta (gebratenes Schwein): In mehreren Regionen verbreitet, wird aus Schweinelende, Pancetta und Rinde hergestellt, um die beiden anderen Schnitte zu umhüllen. All dies wird mit Salz und Gewürzkräutern zubereitet. Es wird am Spieß im Ofen gebacken, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Die traditionelle Salami: besteht aus rohen Schweineschnitten, gemischt mit Salz und Gewürzen. Es wird in den Schweinedarm gewürzt, reift von der Decke herab, um überschüssiges Fett zu verlieren und einen stärkeren Geschmack zu erhalten. Schweinelende: Wird in Salz zubereitet und in Wein mariniert, unter Gewürze und Pfeffer gelegt, die ein natürliches Konservierungsmittel sind. Während des Würzens können lokale Zutaten hinzugefügt werden. Es wird normalerweise mit Evoo (Öl) und Zitrone gegessen und in sehr dünnen Scheiben serviert, wird oft mit Käse und Früchten kombiniert.

 

Zeigt alle 12 Ergebnisse