Stebin Market Place

Italian Food Joy©

flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag

Italienisches Haselnussgebäck

Die repräsentativsten Süßigkeiten aus dem Piemont werden aus Schokolade und Haselnüssen hergestellt. Ein weltweit bekanntes Beispiel ist Nutella, eine streichfähige Creme aus Kakao und Haselnüssen, die 1964 in Alba entwickelt wurde.
Bemerkenswert sind die anderen typischen Schönheiten der Langhe (Hügellandschaft im südlichen Piemont): der zarte Haselnusskuchen, die “Baci” (Küsse) sprich kleine Kuchen aus Kaffee, Kakao oder Haselnuss und die berühmten “süßen Trüffel” aus weißer oder schwarzer Schokolade oder aus Milchschokolade.
Jedoch dürfen die traditionellen zu den Festlichkeiten gehörenden Back-Süßspeisen nicht fehlen: die Colomba, um Ostern zu feiern und Panettone, eine typische Weihnachts-Süßspeise mit Mandeln, kandierten Früchten und Rosinen.

Italienische Haselnuss Konditorei – La Dolce Langa

“La Dolce Langa” ist eine kleine Konditorei von Fabrizio und Barbara Giamello. Das Unternehmen befindet sich in einem restaurierten Gebäude einer bereits berühmten Konditorei namens “Da Giusepein”.
Das Hauptprodukt ist “Bacio di Langa” (Langas Kuss), bundesweit in den besten Lebensmittelgeschäften und Weinläden verteilt. Des Weiteren sind sie auch für ihren “Haselnuss Panettone” (Weihnachtsgebäck) und für ihre “Colombe” (typisches Ostergebäck) bekannt.

Es werden 1–10 von 14 Ergebnissen angezeigt