Stebin Market Place

Italian Food Joy®

flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag

Fleisch und Schinken von Emilia

Schinken, salami und Schweinefleisch aus Emilia

Die italienische Kultur hat sich in vielen Regionen der Welt entwickelt und hat sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts in vielen Regionen entwickelt. Das Fleisch für eine ganze Bauernfamilie wurde im Laufe des Jahres gezüchtet und geschlachtet. Das Fleisch sollte behandelt und konserviert werden. In Salami oder Coppa Fleisch, aber auch Schinken und “Culatello”, einige Schnitte aus dem Schweinefleisch (der Oberschenkel). Dies sind die köstlichsten Produkte, die von dieser edlen Verarbeitung angeboten werden und gelten als italienisches Feinkostfleisch. Noch heute wird die Arbeit von Hand erledigt: Die Erfahrung des Fleischers und die Alterung machen den Unterschied zur industriellen Produktion.

Wählen Sie unten Schweinefleischschinken und Salami

Küche und Aufschnitt aus Emilia

Die emilianische Küche basiert auf Zutaten und Produkten, die Italien im Ausland berühmt gemacht haben. Viele Produkte, die aus der Verarbeitung feiner Schweinefleischstücke sowie von Wurst stammen, sind in den Küchen der besten Restaurants immer präsent. Unter den vielen Gerichten, die Sie bei einem Besuch in Emilia probieren können, haben wir einige ausgewählt “Gemüsestein”, garniert mit Rohschinkenflocken: Gekochte und zerdrückte Kartoffeln werden mit sautierten Zucchini gemischt, so dass sie den flüssigen Teil verlieren. Dann alles mit Salz, Parmesankäse, Eiern und Gewürzen mischen und alles in Form eines Ziegelsteines in eine Backform geben. Alles mit Käse und dünnen Scheiben bedecken. Rohes Schinkenband, mit einem Stück Butter einfetten und in den Ofen geben. Einige bereichern den Teig mit Semmelbröseln. Flocken und Früchte: Schinkenflocken (roher Schinken) und Heidelbeeren nach Belieben in dünne Scheiben schneiden. Das Gericht wird mit Grissini-Brot und einem Glas Sekt wie Prosecco verzehrt. Brandy Cup: Eine Tasse Salami mit einem Gewicht von ca. 1 kg wird mit Salz, Rosmarin und etwas Olivenöl bestreut. Nach dem jeweils mit Brandy bestreuten Likör. Wenn es halb gar ist, können Sie Knoblauch und Thymian oder Lorbeerblätter hinzufügen. In Scheiben geschnitten mit der Sauce in der Pfanne servieren.

<p&nbsp

Zeigt alle 4 Ergebnisse